Europäische Fledermausrufe - Aufzeichnen und Bestimmen

Akustische Erfassung von Fledermäusen in unterirdischen Quartieren

Bernadette Wimmer und Karl Kugelschafter haben eine sehr schöne und umfassende Arbeit zur akustischen Erfassung in Winterquartieren durchgeführt. Die akustische Langzeit-Erfassung von Fledermäusen wurde in den letzten Jahren technisch enorm weiterentwickelt und stellt auch an unterirdischen Quartieren je nach Fragestellung eine sinnvolle Ergänzung oder sogar Alternative zu herkömmlichen Methoden dar.

Um neben der Aktivität auch die Artzusammensetzung erfassen zu können, ist jedoch eine intensivere Kenntnis der Rufe der verschiedenen Fledermausarten an diesen Quartieren Voraussetzung. In der vorliegenden Untersuchung wurden bei Fotomonitoring-Untersuchungen akustische Referenzaufnahmen verschiedener Arten gewonnen und Rufparameter vermessen. Ziel war es, eine brauchbare Bestimmungshilfe für Rufe an unterirdischen Quartieren zu schaffen. Es werden Chancen und Grenzen akustischer Erhebungen an unterirdischen Quartieren aufgezeigt und Empfehlungen für das Untersuchungsdesign gegeben.

Die beiden Autoren Bernadette Wimmer und Karl Kugelschafter arbeiten seit teilweise Jahrzehnten an Winterquartieren und Schwarmquartieren und haben eine umfassende Arbeit hierzu zusammengestellt, die hier zum Download verfügbar ist.

Voller Text als PDF

- - Kategorien: